THF Mussoorie benötigt zusätzliche Hilfe

Liebe Mitglieder, Paten, Spender und Freunde der Deutschen Tibethilfe,

seit vielen Jahren arbeiten wir eng, vertrauensvoll und erfolgreich mit der Tibetan Homes Foundation (THF) in Mussoorie/ Indien zusammen.
Heute werden 1500 Kinder vom Kindergartenalter bis zur Hochschulreife
(Abschluss 12. Klasse),sowie mehr als 170 alte Menschen, von THF betreut. Zusätzlich zu den Patenschaften, die Sie mit Ihrem Geld ermöglichen, gibt es in den Wohngebäuden der Kinder, für den Schulunterricht und die Unterstützung der Alten den Bedarf weiterer Hilfe.

Bitte unterstützen Sie uns, um einen möglichst großen Teil der zusätzlich notwendigen Mittel zur Verfügung stellen zu können.
Jeder Betrag mit dem Stichwort: BEDARF MUSSOORIE hilft für:

 

1) Trinkwasserversorgung                                                                          

Eine neue Trinkwasserversorgung wird installiert.

 

2) Alte Menschen                                                  

a) Warme Winterkleidung
b) Abluftanlage für die Küche des Altenheims                                                                               

3) “Family Homes“                    (Wohngebäude der Kinder)                                

a) Ersatz von 73 Wasserbottichen aus Metall zum Wäschewaschen
b) allgemeine Erneuerung von Küchenausstattung, Möbeln und Bettzeug
c) Mussoorie liegt auf ca. 2000 m Höhe , es wird dort im Winter empfindlich
kalt und teilweise schneit es. Die „Family Homes“ werden mit  Öfen beheizt.
Dafür ist vor jedem Winter der Einkauf von Feuerholz nötig.                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

4) Montessori Kindergarten in Mussoorie und Rajpur

Für verschiedene Renovierungsarbeiten insbesondere eine Wasseraufbereitungsanlage und Matratzen sowie Lehrmittel
in den zwei Montessori Kindergärten                                  

5) Winterprogramm In den Winterferien

von Mitte Dezember bis Anfang März wird für die Kinder, die nicht zu ihren Eltern oder Verwandten nach Hause fahren, ein besonderes Winterprogramm mit speziellen Kursangeboten sowie ein kurzes Zeltlager im warmen Tiefland organisiert.                        

 

 

6) Computerausbildung

a) Zu einer zukunftsfähigen Ausbildung gehört auch die Ausbildung an Computern. Dafür bedarf die vorhandene IT-Ausstattung Modernisierung und Erweiterung                                
b) Für das Haus Charliemount ein Computer und Projektor                                                             

7) Tibetischer Tanz /Musik und „School band“
Die Pflege tibetischer Kultur beinhaltet auch klassische tibetische Musik und Tanz. Bei Sport- und Schulfesten spielt die „School band“. Die Instrumente benötigen Reparaturen und traditionelle tibetische Kleidung soll angeschafft werden.      


JEDER BETRAG HILFT !

Bankverbindung

Hamburger Sparkasse
Deutsche Tibethilfe e.V.
IBAN DE62 2005 0550 1226 1200 44
BIC HASPDEHHXXX
STICHWORT: BEDARF MUSSOORIE

 

Münchner Bank eG
Deutsche Tibethilfe e.V.
IBAN DE20 7019 0000 0000 0771 00
BIC GENODEF1MO1
STICHWORT: BEDARF MUSSOORIE

 

Für alle Spenden wird eine steuerlich anerkannte Spendenbescheinigung für das Finanzamt ausgestellt
(Finanzamt Hamburg-Nord, Steuernummer 17/412/02545).

→Patenschaften & Spenden