Abgeschlossen:
Miao Dental Clinic Project

Das "Tibetan Primary Health Center"(TPHC) in Miao steht seit 1976 der  Bevölkerung der Tibetischen Siedlung,  die 1962 in Miao entstand, zur Verfügung. 2907 Tibeter aller Altersgruppen nehmen inzwischen die medizinischen Dienste des Zentrums in Anspruch.

Die Siedlung liegt abgelegen im Arunachal Pradesh. Für anfangs 1700 Bewohner war das zugeteilte Land ausreichend zu bewirtschaften. Die Topographie, ertragarmes Land an Berghängen, längste Monsoonperiode, die isolierte Lage und gleichzeitiger Anstieg der Flüchtlinge erfordert eine Verbesserung der medizinischen Versorgung. Die bisherige zahnmedizinische Versorgung in 120 Kilometer Entfernung ist durch Inflation unerschwinglich geworden und für Ältere Menschen und Kinder schwer erreichbar.

Daher hat das TPHC mit Unterstützung des Gesundheitsministeriums der tibetischen Zentralregierung in Dharamsala die Zahnklinik erweitert.                    Die Kosten von 4.500,- € berücksichtigten die medizinische Ausrüstung, die jährliche Inflationsrate von 5% und die Verwaltungskosten von 4%.                   

Ein Herzlichen Dank an Alle Spender,

die dieses Projekt unterstützt haben !

 

Danke, dass dieses Projekt erfolgreich abgeschlossen werden konnte !